Vereinbaren Sie online Ihren Termin innert einer Minute
✆ 041 417 40 40 Zahnnotfall Notfall-Termin
Familie beim Zahnarzt
365 Tage
für Sie da
Zahnarzt-Smilie
Our English Dental Page

Einschränkungen durch Probleme und Schmerzen

Probleme mit der Zahnprothese

Beissen, Sprechen, Lachen sind ganz wesentliche Dinge in unserem Leben und den täglichen Umgang. Dabei spielen die Zähne eine wichtige Rolle.

Kommt es zu Unsicherheiten aufgrund von schlecht sitzenden Prothesen (Prothese passt nicht) ist die Lebensqualität schnell eingeschränkt.

Die Ursache kann vielfältig sein und hängt vom individuellen Fall ab. Nicht immer liegen ideale anatomische Begebenheiten für eine Totalprothese vor. Bei Teilprothesen kann durch alte oder gebrochene Klammern oder durch überlastete und dadurch gelockerte Zähne Stabilität verloren gehen. Oftmals entsteht dann eine Dominoeffekt: weitere Zähne werden zusätzlich überlastet und lockern sich und Knochenbereiche erleiden erhöhten Druck, wodurch ein Knochenrückbau stattfindet und Druckstellen entstehen können.

Prothesen lösen sich dann beim Essen oder Sprechen und nur Haftcreme gibt eine halbwegs sichere Befestigung. Durch das Kleben wird aber die Reinigung der Prothese zusätzlich erschwert. Der notwendige Prothesenhalt ist nicht mehr gewährt.

In solchen Fällen muss man die Erstellung einer neuen Prothese und deren zukünftige Prognose abklären. Stark verstärkten Halt oder auch festsitzende Zähne lassen sich durch Implantate verwirklichen. Die möglichen Varianten und deren Kosten (Prothesenkosten und günstige Zahnimplantate) lassen sich in einem Beratungsgespräch abklären.